Chronik

Das Westbad Endstand 1925/26 in Lindenau. In den 50-er Jahren fanden Schwimmwettkämpfe mit sehr großem gesellschaftlichen Interesse statt. Es musste für die Zuschauer eine Holztribüne gebaut werden um ausreichend Platz zu schaffen.

Bis ca.1990 wurde jede Woche fleißig geschwommen, doch im Laufe der Zeit verschliss das alte Baudenkmal.
Erst im Jahr 2000 wurde ein Projektentwicklungsteam zusammen gerufen und neue Pläne für das baufällig Objekt geschmiedet. Mit insgesamt 6 Millionen Euro konnte man das Westbad von 2003 - 2010 wieder rekonstruieren.

Architekt Jürgen Tittel (Bild unten rechts) kann zufrieden auf ein ausgebuchtes Haus schauen.

westbad chronik 2

westbad chronik 1

westbad chronik 4